Claudias großes Abenteuer - Nepal

Namaste ihr Lieben,

ja auch wenn ich vor hatte diese Seite ordentlich zu fuellen, muss ich von diesem Vorhaben wohl Abschied nehemen. Das Interent ist soooooo langsam und USB stick ist unbekannt, somit auch keine Fotos. Ausserdem gibt es wohl nur in Kathmandu und Pokahra Internet und ich bin keine zwei Wochen mehr hier, da ich dann in die Distrikte gehe. Freue mich aber trotzdem ueber direkte emials an gmx, da ich mich sonst wirklich ganz in einer anderen Welt fuehle.

Liebe Gruesse Claudia

Claudia in Kathmandu

So, endlich mal Eindruecke von mir. Das erste Bild ist das tuc-tuc, obwohl ich mit meinem Rad jedesmal schneller bin

 

Das zweite Bild ist mein kleiner Hausbesuchspatineten Jaeren, der ziemlich stark koerperlich betroffen ist. Ich habe ihm eine Rassel gebastelt, und versuche nun, dass es er diese selber in der Hand halten kann.

 So und auf dem dritten Photo sitze ich zusammen mit sechs Nepalesen beim Endspiel> dort wurde ich in die Geheimnisse des richtigen Chicken-Essens mit Fingern und in den Reisschnaps eingweiht und durfte dann nicht mehr alleine nach Hause fahre, sondern musste dort naechtigen..sehr lustig, zumal ich der Tante am naechsten Morgen nicht wirklich klar machen konnte, dass ich nur einen Tee trinke und dann nach Hause fahre, weil ich um 10h bei meinem Hausbesuch sein wollte. Sie war der Meinnung, da ich ja bis 3h TV geguckt habe, ich sollte mich nach dem Tee nochmal hinlegen und sie wuerde mir dann 3Stunden Spaeter ein tolles Fruhstueck machen..sehr lieb!!!

 

Seit gestern habe ich in der Wohnung unter mir meinen neuen Standort aufgemacht, oder besser gesagt, eine Unterschlupfmoeglichkeit fuer meine Sachen. Meine Festnetz nur ist nun 00977-1-5530757. Wenn ihr wollt, koennt ihr es abend geren mal versuchen (in eurer Zeit ma besten zwichen 16-19H)

Ich hoffe, dass nun alles klar geht und ich ab Freitag auf dem Weg nach Tablejung bin. Ich habe mich heute mit dem deutschen Volunteer getroffebn, der vor zwei Monaten dort war. Das war sehr interessant und ich denke, auch sehr hilfreich. Ich freu mich- das Abenteuer geht weiter und ich denke, dass es mir auch mehr zusagt, als im CP Centre zu sitzen. Zumindest mag ich sehr gerne die Hausbesuche...

 

Da ich ja nun ein Internetcafe gefunden habe, in dem ich Photos runterladen kann, werde ich euch auch bildlich auf dem Laufenden halten.

 

Kathamdu, 31.08.

So kurz vor dem Bergfest mal ein paar Photos von Behandlungen, von durchgeknallten Volunteeren, von einem herrlichen Blick waehrend ich auf dem Rooftop des Busses sitze!!

Mehr und mehr gewoehne ich mich an dieses Leben und empfinde es als normal. Genauso habe ich hier schon sehr nette Leute kennegelernt und und zwei wirklich gute freunde dazugewonnen.

Naehere Infos gibts wie ueblich per Newsticker direkt per mail